Wertheim an der Romantischen Straße: Staunen, shoppen und schippern

WertheimAnfang 2016 ist die Romantische Straße um eine Etappe gewachsen: Wertheim ist nun Teil der bekanntesten und beliebtesten Ferienstraße Deutschlands und beeindruckt mit einem bunten Freizeitangebot inmitten schönster Natur.

bfs – Wer bereits auf der Romantischen Straße gereist ist, kennt ihre Qualität: Eindrucksvolle Städte, traumhafte Landschaften und genüssliche Wander- und Fahrradstrecken reihen sich zwischen Würzburg und Füssen aneinander. Diesen Anspruch können Ausflügler auch an das jüngste Mitglied stellen: Wertheim. Die nördlichste Stadt in Baden-Württemberg liegt nicht nur zwischen dem Naturpark Spessart und dem Odenwald, hier mündet außerdem die Tauber in den Main. Allein eine Wanderung oder Radtour in der Region ist daher die Reise wert. Auf den Flüssen locken zudem eine Schifffahrt sowie allerlei Wassersportarten zum Ausprobieren.

Wertheim – Ein Ort mit Charakter
Die Stadt genauer unter die Lupe zu nehmen, lohnt sich. Bereits von Weitem ist ihr Wahrzeichen zu sehen: Die Burg Wertheim thront über der Altstadt und lädt zur Besichtigung ein. Sie zählt zu den schönsten und größten Ruinen Deutschlands mit einem imposanten Schluchtengraben und einer umfangreichen Wehranlage. Vor allem im Sommer dient sie als Kulisse für allerlei Veranstaltungen. Mit Theater, Musik, Kabarett und vielem mehr werden Besucher dann unterhalten. Doch auch ohne Rahmenprogramm verbringt man nur zu gerne ein paar Stunden bei der weiten Aussicht oder den Leckereien im Burgrestaurant.
Im Tal lässt sich schließlich inspizieren, was von oben bereits so malerisch gewirkt hat. Viele Fachwerkhäuser, teilweise aus dem 16. Jahrhundert, erinnern an die Zeit, als Wertheim Residenzstadt von Grafen war. Aus dieser Epoche stammt auch der historische Marktplatz, an dem eines der ältesten und schmalsten Häuser Frankens steht. Weitaus prächtiger ist da das Schlösschen im Hofgarten, umringt von einem beschaulichen Park. Es wurde im Rokoko erbaut und beherbergt heute ein Museum mit hochrangigen Kunstsammlungen und Stiftungen.
Doch nicht nur Kulturinteressierte kommen bei einem Trip nach Wertheim auf ihre Kosten. Zahlreiche Geschäfte und Boutiquen laden im Stadtkern zum gemütlichen Bummeln ein. Etwas außerhalb eröffnet sich indessen ein Eldorado für Profi-Einkäufer: Auf einer Fläche von 13 500 Quadratmetern steht Wertheim Village, ein exklusives Outlet Shopping Center mit 110 Läden voller Designermarken. Wer sich hier ausgetobt hat und mit Tüten bepackt ist, kann ganz einfach den Romantische Straße Bus in Anspruch nehmen.

Bus-Radeln entlang der Romantischen Straße
Beim Bus-Radeln transportiert der Bus das Gepäck von einer Unterkunft zur nächsten, während die Reisenden auf dem Fahrrad die herrliche Natur zwischen Wertheim und der nächsten Etappe in sich aufnehmen. Egal, ob es dann nach Würzburg oder Tauberbischofsheim weitergehen soll – der Ausflug lohnt sich auf jeden Fall.

Fakten
Bus-Radeln auf der Romantischen Straße:
–  Individuelle Zusammenstellung von Touren und Etappen
–  Fahrt inkl. Radtransport mit dem Romantische Straße Bus
–  Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
–  ÜN mit Frühstück im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels
–  Notfallnummer für Pannenhilfe

5-Tages-Tour mit 4 Übernachtungen:
2 Personen ab 605,- EUR/Person im DZ
4 Personen ab 537,- EUR/Person im DZ

Information und Buchung:
Touring Tours & Travel GmbH
Verkaufsbüro Romantische Straße
Am Römerhof 17
60486 Frankfurt/Main
Telefon: +49 69-719 126 261
incoming@touring-travel.eu
info@romantischestrasse.de
www.romantischestrasse.de

Bilder: bfs / Romantische Straße, Pixabay

Wertheim Wertheim ist das jüngste Mitglied der Romantischen Straße. (bfs / Romantische Straße)
BurgWertheim Die riesige Burganlage ist das Wahrzeichen der Stadt Wertheim. (bfs / Pixabay)
wertheim_Tauber Die Tauber bietet viele Möglichkeiten für Wassersportarten. (bfs / Pixabay)
SONY DSC Beim Bus-Radeln wird das Gepäck zur nächsten Station befördert. (bfs / Pixabay)

You may also like...