Begegnungen in Madagaskar: Auf den Spuren des kleinsten Äffchens der Welt

Der Reiseveranstalter Karawane Reisen bietet mit seiner Tour „Madagaskars Tierwelt, Natur und Kultur“ allen Reisenden die Gelegenheit, einen tiefen Einblick in das Leben im zweitgrößten Inselstaat der Welt zu bekommen. Mit etwas Glück kann man auf der 17-tägigen Reise sogar einen „Mausmaki“ erspähen, den kleinsten Affen der Welt. Ein deutschsprechender Leiter führt u.a. durch den spektakulären Regenwald, zu warmen Thermalquellen, zum Kanal von Mosambik und durch drei Nationalparks. Diese besondere Reise kann vier Mal wöchentlich je nach Flugplan angetreten werden und ist ab 4160 Euro bei Karawane Reisen buchbar. Weitere Informationen finden Sie auf www.karawane.de (Tel. 07141-28 48 0, E-Mail: info@karawane.de).

Autor: bfs (Katharina Pfaff)
Bilder: bfs / Karawane Reisen

Bildmaterial zum Download

Die Lemuren kommen nur auf Madagaskar vor.
DSCN6587 Die spektakuläre Landschaft sorgt auch manchmal für Nervenkitzel.
Auf der Rundreise entdeckt man die traumhafte Natur Madagaskars.

 

You may also like...