„The Monarch Hotel“ bietet Ausbildungen mit Zukunft

Convention Center, The Monarch Hotel, Bad Gögging

Niederbayerns größtes Tagungshotel schult seine erste Veranstaltungskauffrau

Im Vier-Sterne-Superior „The Monarch Hotel“ werden nicht nur Ausbildungen im klassischen Hotel-Segment angeboten: Hier erlernt man auch für die Branche unübliche Berufe. So können sich ­Azubis um einen der aktuell sehr begehrten ­Ausbildungsplätze zum/zur Veranstaltungskaufmann/-frau bewerben. Seit September absolviert die 18-jährige Verena Born als erste ­Azubine diese spannende Lehre in Niederbayerns größtem Tagungshotel.

Ein „junger“ Beruf
Im Normalfall werden Veranstaltungskaufmänner/-frauen in speziellen Eventagenturen oder Kongresszentren ausgebildet. Da das „The Monarch Hotel“ mit seinem Convention Center über einen großen Tagungsbereich verfügt, kann die Lehre inzwischen auch hier angetreten werden. Dabei ist der Beruf noch relativ neu: Erst seit 2001 befindet er sich offiziell im Katalog der IHK. Dementsprechend begehrt sind die Ausbildungsplätze. Die dreijährige Lehre setzt ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, Kreativität und Organisationstalent voraus: Events müssen von langer Hand geplant und die Kunden entsprechend betreut werden – auch am Tag der Veranstaltung, weshalb Arbeitszeiten an Wochenenden nicht selten sind. Dafür erwartet Azubis hier ein spannendes Lernumfeld mit einer ausgewogenen Balance zwischen Büro- und Außendienst.

Abwechslungsreiche Ausbildung
Im Kurort Bad Gögging durchläuft Verena Born innerhalb ihrer Ausbildung alle Bereiche des Hotels. Der Fokus liegt natürlich im hauseigenen Eventbüro, wo sie die Erstellung individueller Veranstaltungsangebote und das Entwerfen genauer Ablaufpläne erlernt. Auch die Betreuung der Gäste während einer Hausführung und der Besichtigung der Tagungsräume kommt nicht zu kurz. Der richtige Umgang mit der notwendigen Technik wird während eines Exkurses bei dem Regensburger Unternehmen Dams Fahrner, das auf Veranstaltungstechnik spezialisiert ist, beigebracht. Eine anschließende Übernahme vonseiten des „The Monarch Hotel“ ist möglich: „Diese Option wollen wir jedem Azubi offen halten, der gut in unser Team passt“, erklärt Helga Butendeich, Senior Director Sales & Marketing.

Über „The Monarch Hotel“
Das Hotel liegt zwischen Ingolstadt und Regensburg im Kurort Bad Gögging. Gäste können hier in einer reizvollen Landschaft Tagungsaufenthalte mit Aktiv- und Wellnessurlaub kombinieren und entspannte Ferien verbringen. Für Tagungen, Events und Messen bietet das „The Monarch Hotel & Convention Center“ eine moderne technische Ausstattung auf ca. 2500 Quadratmetern. Weitere Informationen unter www.monarchbadgoegging.com.

Fotos: The Monarch Hotel

Hotelfoto The Monarch Hotel 0812 © Foto Dirk Holst DH STUDIO KÖLN, H a u p t s t r. 2 3 9, 5 1 1 4 3 K ö l n, V e r ö f f e n t l i c h u n g n u r m i t H o n o r a r n a c h M F M o d e r B V P A, m i t N a m e n s n e n n u n g u n d B e l e g e x em p l a r, B a n k v e r b i n d u n g, K r e i s s p a r k a s s e K o e l n, B L Z 3 7 0 5 0 2 9 9, K o n t o 9 6 1 4 0 Im Vier-Sterne-Superior „The Monarch Hotel“ werden nicht nur Ausbildungen im klassischen Hotel-Segment angeboten.
Capturefile: G:32052_061006_RAW32052_061006_115.CR2 CaptureSN: 309735.019216 Software: Capture One PRO for Windows Auf die Betreuung der Gäste wird in dieser Ausbildung besonders viel Wert gelegt.
Capturefile: G:32052_061006_RAW32052_061006_55.CR2 CaptureSN: 309735.019156 Software: Capture One PRO for Windows Aufgrund seines großen Tagungsraumes darf das „The Monarch Hotel“ Ausbildungen zum Veranstaltungskaufmann anbieten.

You may also like...