Auf Expedition über alle Weltmeere

KFT_KF_c_Karawane_Reisen_Hapag_Lloyd_CruiseKarawane Reisen vermittelt neue Kreuzfahrten durch Artkis, Südsee und Karibik

Im Oktober erscheint der neue „Kreuzfahrten“-Katalog des Ludwigsburger Reiseveranstalters Karawane Reisen, der mit spannenden Expeditionen durch Südsee, Ostsee, Mittelmeer und Antarktis aufwartet. Als einer der ersten Veranstalter wird Karawane zudem Touren mit den Neubauten von Hapag-Lloyd Cruises für die Saison 2019/20 anbieten.

Neue Reisen in Arktis und Amazonas
Die Flotte von Hapag-Lloyd Cruises wird in Kürze durch die „HANSEATIC nature“ und die „HANSEATIC inspiration“ ­bereichert. Diese haben die für Passagierschiffe höchste Eisklasse, die Fahrten in die Antarktis mit rund 200 Gästen ­problemlos ermöglicht. Sie sollen ­allerdings auch in Warmwasserregionen wie dem Amazonas und der Südsee zum Einsatz kommen. Für beide Schiffe sind Taufe und Jungfernfahrt für 2019 vorgesehen. Das Angebot des „Kreuzfahrten“-Katalogs von Karawane Reisen wird bereits erste Reisen mit den neuen Modellen umfassen.

Insel-Rundfahrt durch die Südsee
Ebenfalls im Katalog aufgeführt sind Touren an Bord der „ARANUI 5“, die sich als Kombinationsschiff bereits seit 2015 im Einsatz befindet und sowohl Frachtgüter transportiert als auch allen Luxus für Passagiere bietet. Auf ihrer 14-tägigen Reise durch Polynesien erforschen Touristen die Tuamotu- und Marquesas-Inseln nordöstlich von Tahiti (ab 4.089,- € pro ­Person). Die Route führt vorbei an malerischen Lagunen und palmengesäumten Stränden, die sich während des Landgangs gleichermaßen zum Spazieren wie Baden anbieten. Die Naturvielfalt der vulkanischen Inseln reicht über riesige Klippen und Wasserfälle sowie Berge und üppige Täler bis hin zu bedeutenden archäologischen Stätten, in denen Jahrhunderte alte Steinfiguren an längst vergessene Kulturen erinnern. Weitere Höhepunkte dieser Reise sind unter anderem der Besuch der „Bucht der Jungfrauen“, die als eine der schönsten der Welt gilt, sowie der Aufenthalt auf der paradiesischen Südseeinsel Bora Bora, wo Touristen in türkisgrünem, klaren Wasser mit Haien und Mantarochen tauchen oder per Helikopter-Rundflug die Umgebung von oben aus bewundern.

In Mittelamerika den Panamakanal durchqueren
Eine andere Expeditionskreuzfahrt mit der „MS Bremen“ führt derweil durch Mittelamerika. Im Fokus liegt hierbei die Durchquerung des Panamakanals inmitten einer facettenreichen Region aus Savannen und Dschungellandschaften (ab 7.690,- € pro Person, Termin: 2.4. – 18.4.2019). Die Reise startet in Deutschland und verläuft vorbei an karibischen Häfen, wo Abenteurer die Möglichkeit haben, an diversen Exkursionen teilzunehmen. Auf einer Bootstour durch den Tortuguero-­Nationalpark sammeln Gäste beispielsweise Impressionen des Regenwalds, und auch ein Besuch der Kolonialstadt ­Cartagena, die zum „UNESCO-Welterbe“ zählt, steht auf dem Plan.

Sämtliche aufgeführten Reisen sind auf www.karawane.de sowie in Reisebüros buchbar, wo auch der neue Katalog für die Reise-Saison 2019/20 ab ­Oktober erhältlich sein wird.

Über Karawane Reisen
Der als „TOP-Reiseveranstalter“ zertifizierte Spezialist für erstklassige Erlebnis- und Individualreisen in mehr als 80 Länder sorgt für unvergessliche Urlaubs-Momente. Das 36-köpfige Team konzipiert originelle Touren, berücksichtigt besondere ­Wünsche und bietet zudem eine exzellente persönliche Beratung.

Fotos: Karawane Reisen / Hapag-Lloyd Cruises / V. Island Marketing / Aranui

HLK-Bild v. Frau v. Hesse f. HAN 0714 „Tiefe Einblicke i.d.Naturschauspiele d. Nordens", Arktis, Grönland Schiff BRE, Tasiilaq, Menschen, Eisberg Knapp 200 Passagiere können die Expeditionsneubauten von Hapag-Lloyd Cruises in die Antartktis befördern.
MS_ARANUI_5_Heckansicht_c_Karawane_Reisen_Hapag_Lloyd_Cruise_Island_Marketing Das Kombinationsschiff „ARANUI 5“ ist seit 2015 im Einsatz und steuert zahlreiche Häfen der Südsee an.
 Polynesien_c_Karawane_Reisen_Hapag_Lloyd_Cruise_Island_Marketing Karawane Reisen bietet Expeditionskreuzfahrten durch die Südsee, Ostsee, das Mittelmeer, die Karibik sowie die Arktis an.

You may also like...