Das Polarlicht auf dem Snowmobil erleben mit Sunwave

Schwedisch Skiing für Singles

Eine exklusive Skireise für Alleinreisende, die nur der Veranstalter Sunwave anbietet, führt Teilnehmer in die schwedische Provinz Västerbotten. Diese gilt als echter Geheimtipp unter Wintersportlern. Der Aufenthalt vor Ort verläuft fernab aller Alltagshektik – gemeinsam zählen die hier liegenden Ortschaften Hemavan und Tärnaby nicht einmal 1000 Einwohner, dennoch hat jede ein eigenes stattliches Skigebiet mit hoher Schneesicherheit von Oktober bis Mai. Zusammengerechnet kommen sie auf gute 50 Pistenkilometer und bieten eine ganze Reihe von Highlights. Beim eigentlich eher dem nordamerikanischen Raum zuzuordnenden „Heli-Skiing“ lassen sich Skifahrer für ein besonders rasantes Erlebnis etwa per Helikopter direkt auf die tief verschneiten Gipfel oberhalb aller Pisten bringen. Ebenfalls temporeich geht es auf PS-starken Snowmobilen zu – wobei die märchenhafte Winterlandschaft hier nicht der einzige Blickfang ist. Mit etwas Glück kann man das Naturphänomen des Polarlichts beobachten, das den Himmel in ein schimmerndes Grün taucht. Etwas gemächlicher wird es beim Besuch einer nahen Rentierfarm sowie beim Whale Watching an der norwegischen Küste. Dabei ist es möglich, auch als Alleinreisender ein Doppelzimmer zu belegen – auf diese Weise bekommt jeder Reiseteilnehmer seinen eigenen Rückzugsort. Die Tour steht dabei wie alle Sunwave-Reisen ganz unter dem Motto ­„Alles kann, nichts muss“ – vorrangig geht es darum, einzigartige Erlebnisse mit Gleichgesinnten zu schaffen und neue Kontakte zu knüpfen. Buchbar ist die achttägige Schweden-Ski-Reise für 1.499,- € pro Person unter www.sunwave.de.

Autor: bfs
Bilder: Sunwave.de Reisen

Pressematerial herunterladen

Langtext:

Eine exklusive Skireise für Alleinreisende, die nur der Veranstalter Sunwave anbietet, führt Teilnehmer in die schwedische Provinz Västerbotten. Die dortigen Skigebiete gelten als echter Geheimtipp. Hier erwarten Reisende Fahrten mit einem Snowmobil oder adrenalinhaltiges Heli-Skiing – und mit dem Polarlicht ein ganz besonderes Naturereignis.

Für deutsche Skiurlauber zählen Österreich und die Schweiz ohne Zweifel zu den absoluten Klassikern unter den Wintersport-Destinationen. Richtet man seinen Blick auf der Europakarte gen Norden, stößt man allerdings auf einen absoluten Geheimtipp: Die beschauliche Provinz Västerbotten im nördlichsten Schweden verspricht mit zwei großen Skigebieten insgesamt 50 Pistenkilometer, adrenalinhaltige Erlebnisse wie Heli-Skiing und Snowmobil-Fahrten sowie ein einzigartiges Naturphänomen: das grünlich schimmernde Polarlicht. Der Singlereisenveranstalter Sunwave hat eine exklusive Gruppenreise in seinem Angebot, die in dieses Winterparadies führt.

Ein Winterparadies auf 50 Pistenkilometern
Der Aufenthalt in Västerbotten verläuft fernab aller Alltagshektik – gemeinsam zählen die hier liegenden Ortschaften Hemavan und Tärnaby nicht einmal 1000 Einwohner, die ein sehr naturverbundenes Leben führen und Touristen mit herzlicher Gastfreundschaft willkommen heißen. Trotz ihrer überschaubaren Größen hat jede der Ortschaften ein stattliches Skigebiet mit hoher Schneesicherheit von Oktober bis Mai: Ganze 27 Pisten und 9 Lifte, verteilt auf rund 30 Kilometer, erwarten Reisende bei Hemavan. Weitere 20 Pistenkilometer sind bei Tärnaby zu finden. Die Nutzung beider Gebiete ist im Sunwave-Skipass inkludiert und bietet sowohl Anfängern als auch Profis Herausforderungen. Genächtigt wird während der Reise im Hemavans Högjallshotell mit unmittelbarer Anbindung an die Pisten.

Heli-Skiing, Snowmobile & Whale Watching
Reiseteilnehmer können sich gleich auf eine ganze Reihe von Highlights freuen. Beim eigentlich eher dem nordamerikanischen Raum zuzuordnenden „Heli-Skiing“ lassen sich Skifahrer für ein besonders rasantes Erlebnis etwa per Helikopter direkt auf die tief verschneiten Gipfel oberhalb aller Pisten bringen. Ebenfalls temporeich geht es auf PS-starken Snowmobilen zu – wobei die märchenhafte Winterlandschaft hier nicht der einzige Blickfang ist. Mit etwas Glück kann man das Naturphänomen des Polarlichts beobachten, das den Himmel in ein schimmerndes Grün taucht. Diese Ereignisse treten immer wieder zwischen September und März in Schweden auf. Etwas gemächlicher wird es beim Besuch einer nahen Rentierfarm sowie beim Whale Watching an der norwegischen Küste. Angelbegeisterte versuchen ihr Glück beim Eisangeln, wo unter Anleitung zunächst ein Loch in die Eisschicht eines gefrorenen Sees gebohrt wird, um dann Forellen und Saiblinge zu fischen. Buchbar ist die achttägige Schweden-Ski-Reise für 1.499,- € pro Person.

Komfortable Doppelzimmer auf Skireisen
Fernab von Schweden hat Sunwave natürlich noch weitere Ski-Urlaubs-Destinationen für Singles im Repertoire. Bei einer Tour ins schweizerische Saas Fee warten rund 100 Pistenkilometer im Gletscherskigebiet darauf, befahren zu werden (ab 577,- € p.P., 5 Tage), während man seinen Aufenthalt auf dem Südtiroler Kronplatz zwischen alpiner und italienischer Lebensart genießt (ab 599,- € p.P., 5 Tage). Der Klassiker ist natürlich Österreich: Ganze acht verschiedene Reiseziele hat Sunwave hier im Angebot. Besonders beliebt ist das größte Gletscherskigebiet des Landes, das Stubaital – inklusive abendlichem Rodeln und Fackelwanderungen (ab 666,- € p.P., 8 Tage). Bei vielen dieser Reisen ist es möglich, auch als Alleinreisender ein großzügiges Doppelzimmer zu belegen. Auf diese Weise bekommt jeder Reiseteilnehmer seinen eigenen Rückzugsort. Jede der Touren steht dabei ganz unter dem Motto „Alles kann, nichts muss“ – vorrangig geht es darum, einzigartige Erlebnisse mit Gleichgesinnten zu schaffen und neue Kontakte zu knüpfen. Für die nötige Sicherheit in der aktuellen Zeit sorgt zudem ein ausgeklügeltes Sicherheits- und Hygienekonzept, das der Veranstalter in Abstimmung mit den Behörden und Gesundheitsämtern entwickelt hat. Weitere Informationen sowie Buchungsmöglichkeiten findet man unter www.sunwave.de.

Autor: bfs
Bilder: Sunwave.de Reisen

Pressematerial herunterladen

Skifahren Schweden in Hemavan Tärnaby

Leistungen
• Flug mit FlyCar ab/bis Hannover oder München nach Arvidsjaur und zurück*
• Transfer ab/bis Arvidsjaur Flughafen
• 7 Übernachtungen im Högfjällshotell im Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit DU/WC
• 7x Frühstücksbuffet
• Nutzung der Sauna, des Fitnessraumes und des Whirlpools
• 6 Tage Skipass inklusive
• Skikurse in diversen fortgeschrittenen Leistungsstufen (ca. 2×2,5 Std.)
• Ski-Guiding (ca. 3×2,5 Std.)
• Freizeitgestaltung
• WLAN im Hotel

Extras
• Flugzuschläge tagesaktuell nach Buchungsklassen von Hannover und München möglich:
• Snowmobiltour ab 199,- €
• Eisangeln ab 99,- €
• Heli-Skiing ab 299,- €
• Ausflug Rentierfarm für 99,- €
• Ausflug nach Norwegen inkl. Whale Watching und Polarkreis für 249 €
• Schneeschuhwanderung für 29 €

Preise und Termine
28.12.2021 – 03.01.2022 für 1.499,- € pro Person

Kontakt
Sunwave Gruppen- und Singlereisen GmbH
Alte Holstenstraße 25
21031 Hamburg
info@sunwave.de
www.sunwave.de