Mit Karawane Reisen & Profifotograf Gordon Below zur Expo

Foto: Gordon Below

Fotoreise nach Dubai

Zur ersten in einem arabischen Land stattfindenden Weltausstellung organisiert der ­Reiseveranstalter Karawane im Januar 2021 eine exklusive, auf wenige Plätze ­limitierte Fotoreise in die „Glitzerstadt“ Dubai. Als Reiseleiter mit dabei ist der Profifotograf ­Gordon Below, der erklärt, wie das „perfekte Urlaubsfoto“ in den Vereinigten Arabischen Emiraten entsteht. Denn bei all den monumentalen Eindrücken im „Land der Superlativen“ dürfen vor allem die Details nicht verloren gehen: „Die kleinen Dinge sind meist die mit der größten Wirkung“, weiß Below. Neben der Expo erwartet Teilnehmer der Karawane-Reise eine Dubai-Rundfahrt mit einem Architekten, der Input zu den baulichen Wunderwerken der Stadt vermittelt – etwa dem Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, von dessen Aussichtsplattform man die komplette Stadt und mehr überblickt. „Wer diesen Turm zur Dämmerung erklimmt, erlebt eine blaue Stunde der Superlative“, empfiehlt Gordon Below. Optional lässt sich die Fotoreise um einige Tage mit einem Aufenthalt in einem Wüstencamp und einer Stadtrundfahrt durch Abu Dhabi verlängern. Buchbar ist die Reise ab 2.395,- € pro Person unter www.karawane.de.

Autor: bfs
Bilder: Gordon Below

Pressematerial herunterladen

 


Foto: Gordon Below

Langtext:

Zur ersten in einem arabischen Land stattfindenden Weltausstellung organisiert der ­Reiseveranstalter Karawane im Januar 2021 eine exklusive, auf wenige Plätze ­limitierte Fotoreise in die „Glitzerstadt“ Dubai. Als Reiseleiter mit dabei ist der Profifotograf ­Gordon Below, der erklärt, wie das „perfekte Urlaubsfoto“ in den Emiraten entsteht.

Reist man zu exotischen Orten, will man die Eindrücke, die man dort sammelt, natürlich auf einem Foto verewigen – sei es nun für ein altmodisches Fotoalbum oder für seine Social-Media-Kanäle. Absolute Prestige-Motive bietet die „Glitzerstadt“ Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Eine riesige Skyline und beeindruckende Wüstenszenarien locken ebenso in die Trend-Metropole wie die ab Oktober 2020 stattfindende Expo. Karawane Reisen organisiert hierfür eine exklusive Tour mit dem Profifotografen Gordon Below, der Reisenden Tipps für das „perfekte Urlaubsfoto“ in Dubai gibt. Denn nur auf den Auslöser zu drücken, reicht nicht: „Das gute Bild entsteht im Kopf. Kameras sind nur Werkzeuge“, erklärt Below.

Foto-Shooting auf der Expo
Die Expo 2020/21 steht unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“ und hat mit Dubai erstmals einen arabischen Austragungsort. Im Vergleich zu vorherigen Ausstellungen ist die Ausrichtung dieses Mal zwar universeller gehalten, wird jedoch erneut technische Faszination mit kulturellen Veranstaltungen verknüpfen. Will man auf dem Gelände ein gutes Foto schießen, dürfen bei all den monumentalen Eindrücken aber vor allem die Details nicht verloren gehen: „Die kleinen Dinge sind meist die mit der größten Wirkung“, weiß Gordon Below. Um sie auf Film zu bannen, sind mehrere Aspekte entscheidend: „Man benötigt die richtige Ausrüstung. Es reichen eine Kamera, ein Standard- oder Reise-Zoom und eventuell ein Stativ. Letzteres ist besonders in Dubai von Vorteil, da die Nachtlichter hier einem den Atem rauben“, erklärt der Profi. Schweres Equipment ist hingegen nur hinderlich: „Wer viel Technik verwalten muss, hat sein Auge nicht auf dem Geschehen.“

Zur „blauen Stunde“ auf den Burj Khalifa
Neben der Expo erwartet Teilnehmer der Karawane-Reise eine Dubai-Rundfahrt mit einem Architekten, der Input zu den baulichen Wunderwerken der Stadt vermittelt. Dies geschieht beispielsweise auf einer Besichtigung des Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, von dessen Aussichtsplattform man die komplette Stadt und mehr überblickt. „Wer diesen Turm zur Dämmerung erklimmt, erlebt eine blaue Stunde der Superlative“, empfiehlt Gordon Below. Aber auch der Aquaventure Wasserpark, das schlossähnliche Atlantis Hotel und natürlich das Wahrzeichen Dubais, der luxuriöse Burj Al Arab, sind bildgewaltige Fotomotive, die man richtig einfangen möchte. Abgerundet wird die Tour mit einem Spaziergang durch das älteste Viertel Al-Bastakiyya und einer Wasser-Taxifahrt über den Dubai Creek zum Stadtteil Deira, der für seinen exotischen Gewürzmarkt und den Gold Souk – der ­weltgrößte Goldladen – bekannt ist. „Hier findet man die perfekte Kulisse für Streetfotografie“, erwähnt Gordon Below. Und natürlich hat er auch für diese Kunstform wichtige Tipps auf Lager, die er den Mitreisenden an die Hand gibt. Generell ist der gesamte Reiseverlauf mit Workshops gespickt. Eine Besonderheit ist zudem die Abendgestaltung: Hier werden die Ergebnisse des Tages in gemeinsamer Runde begutachtet und besprochen.

Optional lässt sich die Fotoreise um einige Tage verlängern. In diesem Fall führt der weitere Verlauf per Geländewagen in ein Wüstencamp, in dem man das Surfsport-verwandte „Sandboarding“ austestet oder auf einem Kamel reitet, sowie nach Abu Dhabi, wo man sein Gespür für das „perfekte Urlaubsfoto“ weiter verfeinern kann. Buchbar ist die Reise ab 2.395,- € pro Person unter www.karawane.de.

Autor: bfs
Bilder: Gordon Below / Pixabay

Pressematerial herunterladen

 


Expo Dubai mit optionaler Verlängerung Abu Dhabi (Webcode: 34168)

Leistungen:
• Linienflüge mit Emirates in der Economy Class: Frankfurt – Dubai / Dubai – Frankfurt
• Flughafen-, Sicherheits- und Landegebühren (Stand September 2019)
• 4 Übernachtungen in genannten Hotels o.ä. in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Late Check-Out im Hotel an Tag 5
• Mahlzeiten laut Reiseprogramm
• Transfers und Fahrten in einem Reisebus
• Deutschsprechende, lokale Reiseleitung für die Flughafentransfers
• Ganztägige Stadtrundfahrt in Dubai mit einem deutschsprechenden Architekten (genehmigungsabhängig, ansonsten findet eine „normale“ Stadtführung mit deutschsprechender Reiseleitung statt)
• Englischsprechender Fahrer für die Stadtrundfahrt Dubai
• Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseprogramm
• Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
• Marina Dhow Cruise
• 2 Wasserflaschen 0,5 L pro Person und Ausflug
• ein aktueller Reiseführer „VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE“ pro Zimmer
• Reisepreis-Sicherungsschein
• Foto-Reiseleitung ab/bis Frankfurt durch den Fotografen Gordon Below

Leistungen bei Verlängerung:
• Transfer zum Wüstencamp mit deutschsprechender Reiseleitung
• 3 Übernachtungen in genannten Hotels o.ä. in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
• Transfer nach Abu Dhabi und halbtägige Stadtrundfahrt mit deutschsprechender Reiseleitung
• 2 Wasserflaschen 0,5 L pro Person und Ausflug
• Transfer zum Flughafen nach Dubai mit deutschsprechender Reiseleitung

Preise und Termine:
12.01. – 17.01.2021, ab 2.395,- € pro Person

Kontakt:
Karawane Reisen GmbH & Co. KG
Schorndorfer Straße 149
71638 Ludwigsburg
Tel.: +49 7141 2848-0
Fax: +49 7141 2848-25
e-Mail: info@karawane.de
Web: www.karawane.de

Foto: Gordon Below

Das Burj Al Arab ist eines der faszinierenden Wahrzeichen der “Glitzermetropole”.
Die Skyline Dubais bietet einen majestätiten Anblick.

Foto: Gordon Below

In Workshops erklärt Gordon Below, wie man faszinierende Motive von ungewöhnlichen Blickwinkeln aus einfängt.

Foto: Gordon Below

Die Nachtlichter von Dubai bilden eine außergewöhnliche Szenerie für Fotografen.