Eche Bio-Weine von Delinat

Edle Weingeschenke zu Weihnachten

Seit fast 40 Jahren verfolgt das Schweizer Weinhandelsunternehmen Delinat seine Vision der Etablierung echter Bio-Weingüter. Mittlerweile ist deren Anzahl auf stattliche 100 angewachsen. Sie alle erfüllen die „anspruchsvollsten Biorichtlinien Europas“, die von Delinat selbst aufgestellt wurden und weit über die Vorgaben der EU und anderer Bio-Labels hinaus reichen. Ziel der „Charta für Weinberge mit hoher Biodiversität“ ist es, die Güter nach und nach zu selbstregulierenden Ökosystemen auszubauen, sodass neben den Reben etwa auch Blumen, Kräuter, Obst und Gemüse gedeihen. Natürlich ist in diesem System auch Platz für Tiere vorgesehen: Vögel, Insekten, Schmetterlinge, Reptilien und unzählige Bodenlebewesen sollen auf lange Sicht in den Delinat-Weinbergern heimisch werden. Dafür tragen über 100 Richtlinienpunkte Sorge – je nach Erfüllungsgrad werden die Weingüter mit einer von drei Weinbergschnecken „benotet“. In diesen Entwicklungsprozess will Delinat auch seine Kunden einbinden – und bietet deshalb regelmäßig exklusive Weinreisen an. So führt eine Reise beispielsweise ins Châteu de Roquelune in Südfrankreich, während von der Kulturstadt Wien aus Tagesausflüge zu umliegenden Winzern organisiert werden. Weitere Informationen unter www.delinat.com.

Text: BFS
Fotos: Delinat GmbH


3 x 3 Probier-Set

Das ideale Geschenk für alle Weinliebhaber: Das 3 x 3 Probier-Set von Delinat überrascht Abonnenten in zeitlichen Abständen mit drei Paketen, in denen sich wiederum je drei verschiedene Delinat-Weine im Wert von mindestens 90,- Euro und weitere Bonusinhalte befinden, z. B. ein Profi-Korkenzieher und Rezepte. Das Abo kostet 79,- Euro und wird nach Ablauf automatisch gekündigt. 

www.delinat.com/hotravel