Hier finden Sie unsere aktuellen PR-Themen:

Sunwave nimmt Solo-Reisen nach Gran Canaria ins Programm

Mit insgesamt fünf Reisezielen im atlantischen Raum ist der Hamburger Singlereisen-Veranstalter Sunwave in dieser Region aktuell so breit aufgestellt wie kein anderer Anbieter für Alleinreisende. Zu den kanarischen Inseln Lanzarote, Teneriffa sowie Fuerteventura und dem portugiesischen Madeira kommt dieses Jahr Gran Canaria neu hinzu.

DUMA-Naturreisen garantieren Jaguar-Sichtungen in Brasilien

Tierbeobachtung im Pantanal Der auf Naturreisen spezialisierte Reiseveranstalter DUMA-Naturreisen führt Kleingruppen und Privaturlauber durch das größte Überschwemmungsgebiet der Welt, das Pantanal in Brasilien. Auf einer 15-tägigen Reise quer durch die auf der Liste des UNESCO-Welterbes stehende Region erkundet man ein einzigartiges Tierreich, das rund 665 verschiedene Vogel-...

Mit der neuen Webseite yukonreisen.de ins Grenzgebiet

Die neue Webseite yukonreisen.de fokussiert sich ganz auf die einzigartige Goldgräber- und Trapperregion im Nordwesten Kanadas und bietet Naturliebhabern wie Geschichtsinteressierten exklusive Reisen fernab der üblichen Tourismus-Hotspots.

Karawane veranstaltet am 14. & 15. März die „Fernweh-Tage“

Anlässlich seines 70. Jubiläums richtet der Spezial-Reiseveranstalter Karawane Reisen mit den „Fernweh-Tagen“ am 14. und 15. März eine eigene Reise-Messe aus. Im Hotel Nestor in Ludwigsburg versammeln sich hierzu Aussteller aus aller Welt, Gäste erwarten außerdem zahlreiche Vorträge, Workshops und ein Gewinnspiel mit Preisen im Wert von über 10 000 Euro. Die Reise-Experten von Karawane stehen vor Ort zur Beratung für den nächsten Traumurlaub zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenlos.

Südafrikas „Big Six“ mit Impala Tours hautnah erleben

Der Afrika-Spezialist Impala Tours liefert statt Reisen „von der Stange“ maßgeschneiderte Urlaubserlebnisse mit Charakter und bringt abenteuerlustigen Urlaubern Afrika fernab aller Klischees näher. Dies gelingt mit Reisehöhepunkten wie einer Walbeobachtung vor Kapstadt oder einem Picknick im Blumenmeer des Postberg Naturreservats.

Karawane vermietet „gläserne Hotels“ in Neuseeland

ufgrund seiner atemberaubenden Natur eignet sich Neuseeland ideal für individuelle Aktivreisen. Als ganz besonderes Erlebnis gilt die Übernachtung in einem sogenannten PurePod, der inmitten der Natur steht und getreu des Leitsatzes „Minimaler Luxus, maximale Nachhaltigkeit“ konzipiert wurde.

Mit Karawane Käfigtauchen zu AC/DC mit dem Weißen Hai

Auf der neuen Mietwagenreise „Nullarbor Ebene – von Perth nach Adelaide“ von ­Karawane Reisen erwartet abenteuerlustig gesinnte Reisende in Australien ein ganz besonderer Adrenalin-Kick. Denn in Port Lincoln wird nicht nur mit Thunfischen und Seelöwen geschnorchelt, sondern auf Wunsch auch mit weißen Haien. Für das Käfigtauchen werden die Tiere mit Rockmusik der australischen Band AC/DC angelockt.

Einladung zur Pressekonferenz am 12.1.2020 um 12.00 Uhr auf der CMT in Stuttgart

Deutschlands ältester familiengeführter Reiseveranstalter Karawane Reisen feiert in diesem Jahr sein 70. Jubiläum. Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zu einer Pressekonferenz auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart ein, am 12. Januar 2020 von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Seminarraum „Presse“ unter dem Thema „Karawane Reisen – ein Reiseveranstalter wird 70 Jahre alt“.

Der neue „Südsee“-Katalog von Karawane Reisen kombiniert Erholung und Abenteuer

Die Inseln der Südsee, die auch als das „Paradies auf Erden“ gelten, versprechen neben Sonnenschein und kristallklarem Wasser für Bade- sowie Tauchgänge auch eine vielfältige Kultur und Abenteuer. Der Reiseveranstalter Karawane Reisen bietet auf den zahlreichen Reisen seines „Südsee“-Katalogs Insel-Hopping-Erlebnisse und Kreuzfahrten für die Saison 2020.

Auf Sunwave-Reisen Kontakte knüpfen & Neues erleben

Im Solourlaub von Sunwave bietet sich alleinstehenden Männern die Möglichkeit, neue Bekanntschaften ohne alberne Verkupplungs- und Kennenlernspiele zu schließen – und das in reizvoller Umgebung. Zahlreiche spannende Aktivitäten in der Gruppe helfen ­dabei, die Mitreisenden besser kennenzulernen – und wer weiß, was sich daraus ergibt …?